Drvenik Veli

Drvenik Veli

Drvenik Veli befindet sich in der mitteldalmatinischen Inselgruppe nordwestlich von Solta, zwischen dem Kanal von Drvenik und dem Kanal von Solta gelegen und hat die Fläche von 12 qkm.

Drvenik Veli befindet sich in der mitteldalmatinischen Inselgruppe nordwestlich von Solta, zwischen dem Kanal von Drvenik und dem Kanal von Solta gelegen und hat die Fläche von 12 qkm. Die höchste Erhebung ist Buhalj (177m) und befindet sich im Ostteil der Insel. Auf den landwirtschaftlichen Nutzflächen werden außer Obst und Gemüse vor allem Oliven und Wein angebaut. Viele Inselbewohner betreiben zusätzlich Fischfang. Die größte Ortschaft ist Drvenik Veliki auf der Nordwestseite der Insel. Die Küste weist viele Buchten mit Sand- und Kieselstränden auf, die größten Buchten sind Solinska, Drvenik und Mala luka. Jachten können im Ostteil der Drvenik-Bucht vor Anker gehen (Tiefe 30-40m), kleinere Jachten können in der Grabula-Bucht ankern, wo sie vor allen Winden geschützt sind.
Die Inseln Drvenik Mali und Drvenik Veli sind unter den anderen touristischen Destinationen in Trogir wirkliche Perlen der Natur. Sie sind nur 5NM SW von Trogir entfernt und sehr gut durch häufige Fährverbindungen mit dem Hafen von Trogir verbunden. Es gibt nur ein kleines Dorf auf jeder Insel - Borak Port auf Drvenik Mali und Drvenik auf Drvenik Veliki. Der Rest ist nur wunderbare und nicht verschmutzte Natur mit zahlreichen Buchten, Sandstränden und versteckten kleineren Buchten. Diese Orte sind von den Ortskernen zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar.

Go Top