Pomena

Pomena

Pomena war in der Vergangenheit ein kleines Fischerdorf, heutzutage jedoch das touristische Zentrum der Insel Mljet, mit mehreren Fischrestaurants, Cafe, Bars und dem Hotel Odisej.

Pomena war in der Vergangenheit ein kleines Fischerdorf, heutzutage jedoch das touristische Zentrum der Insel Mljet, mit mehreren Fischrestaurants, Cafe, Bars und dem Hotel Odisej. Der Ort Pomena liegt in der gleichnamigen Bucht, die auch als Ankerplatz für kleinere Yachten geeignet ist. Hier leben ungefähr 50 Einwohner, die in der Landwirtschaft, im Fischfang und im Tourismus beschäftigt sind. Pomena selbst verwandelt sich dabei zunehmend in ein touristisches Zentrum mit einem sich ausweitenden gastronomischen Angebot. In Pomena können Sie zwischen Privatunterkünften und einer Unterbringung im Hotel wählen. Ihnen stehen hier Sportfelder zur Verfügung, Sie können außerdem Fahrräder, Kanus und Surfbretter mieten oder sich einfach in eine Segel- oder Tauchschule einschreiben. Pomena ist wie die gesamte Insel Mljet, die zu einem Nationalpark gehört, von einem dichten Kiefernwald umgeben. Der bekannte Malo jezero (Kleiner See) ist von dem lokalen Hotel ganze 200 Meter entfernt. Pomena möchten wir Ihnen gerne empfehlen, wenn Sie während des Sommers in der Nähe von großen, attraktiven Veranstaltungen, die eine Stadt wie Dubrovnik anzubieten hat, sich aufhalten möchten und trotzdem tagsüber Ihre Ruhe und Ihre Privatsphäre gewahrt wissen sollen.

Go Top