Die Pakleni otoci

Die Pakleni otoci

Die Pakleni-Inseln - "Pakleni otoci" sind der schönste Teil von Hvar, und ansonsten ist die gesamte kroatische Küste eine verspielte Kette bewaldeter Inseln, die sich perfekt zum Tauchen im klaren Meer eignen.

Die Pakleni-Inseln - "Pakleni otoci" sind der schönste Teil von Hvar, und ansonsten ist die gesamte kroatische Küste eine verspielte Kette bewaldeter Inseln, die sich perfekt zum Tauchen im klaren Meer eignen. Neben dem Tauchen können Sie auch bei zahlreichen kleinen versteckten Stränden schwimmen oder sich auf den Steinterrassen und bei schönen isolierten Lagunen sonnen. Der Legende nach wurden die Pakleni-Inseln aus einer geheimen Liebe zwischen dem Meeresgott Poseidon und der Nymphe geboren. Die Pakleni-Inseln liegen gegenüber der Stadt Hvar. Verbringen Sie den Tag weit weg von den überfüllten Stränden, genießen Sie die Sonne in der Ruhe in versteckten Buchten, schwimmen Sie im klaren Meer und entspannen Sie in der unberührten Natur der Pakleni-Inseln. Die Buchten erstrecken sich von Ost nach West: Jerolim, Stipanska, Palmižana und Vlaka. Die Bucht von Palmižana mit Sandstrand ist der beliebteste Ort, um Hvar zu besuchen. Hier gibt es mehrere Unterkünfte und erstklassige Restaurants.

Die Resorts von Osten nach Westen:

Jerolim - FKK-Strand

Auf der kleinen Insel Jerolim vor der Stadt Hvar (die ihren Namen einer ehemaligen kleinen Kirche vom Ende des 15. Jh. verdankt) befindet sich das bekannte und traditionelle Hvarer FKK-Strandbad, mit Duschen und einem Restaurant. Vom Hvarer Hafen gibt es mehrmals eine Schiffsverbindung zur Insel.

Stipanska - FKK-Strand

Ebenso ein ausschließlich naturistisches Strandbad, mit Duschen ausgestattet und einem Restaurant. Vom Hvarer Hafen gibt es mehrmals eine Schiffsverbindung zur Insel.

Ždrilca

Eine bewaldete Bucht auf den Pakleni otoci mit mehreren Kiesstränden, vielen verborgenen Plätzen für den entspannten Genuß des Hvarer Meeres und der Sonne, sowie der malerischen Unterwasserwelt. Es gibt mehrere Restaurants. Vom Hvarer Hafen gibt es mehrmals eine Schiffsverbindung zum Strandbad.

Palmižana

Der älteste und bekannteste Hvarer Ausflugsort sowie Marina. Palmižana (korrekt: die Bucht Vinogradišće) ist eine ausgedehnte Bucht mit einem flachen Sandstrand. Sie ist von dichtem Kiefernwald umgeben, von duftenden Heidekraut- und Rosmarinbüschen, sowie verschiedenartigen exotischen Pflanzen. Auf der Palmizana gibt es einige Restaurants und Pensione. Vom Hvarer Hafen gibt es mehrmals eine Schiffsverbindung zur Insel.

Vlaka

Der traditionelle Ausflugsort der Hvarer Einwohner auf den Pakleni otoci. Einst ein römisches Sommerhaus, später eine Siedlung mit einer Kirche, die dem Hl. Clemens gewidmet ist und heute das Ausflugsziel all derer, die ihren Aufenthalt auf Hvar und den Hvarer Inseln naturverbunden und gemeinsam mit ihren Gastgebern verbringen möchten. Wenn Sie ein Volksfest auf den Inseln erleben möchten, dann besuchen Sie Vlaka am Feiertag des Hl. Clemens, dem Schutzpatron der Inseln (letzter Sonntag im Juli).
Es gibt einige Restaurants.
Vlaka erreicht man mit eigenem oder gemieteten Boot.

Restaurants

FisherMan's house
FisherMan's house
FisherMan's house

FisherMan's house

Restaurant Paradiso
Restaurant Paradiso

Restaurant Paradiso

Anchorages

Buoy field Vinogradisce

Buoy field Vinogradisce

We use cookies to provide high quality service experience to our clients and full functionality of our website. By continuing to use our website without changing your cookie settings, you agree to our use of cookies in accordance with our Cookies Policy
Go Top