Mljet

Mljet

Die süddalmatinische Insel Mljet ist die größte Insel des Dubrovnik Archipels, die achtgrößte in der Adria und die südlichste und östlichste unter den kroatischen Inseln.

Die süddalmatinische Insel Mljet ist die größte Insel des Dubrovnik Archipels, die achtgrößte in der Adria und die südlichste und östlichste unter den kroatischen Inseln. Sie ist völlig von immergrünen Pflanzen bedeckt und meist von dichten Pinienwäldern überdeckt. Nach der Meinung vieler ist Mljet eine der schönsten Inseln im Mittelmeer. Die Insel war in der Geschichte bei allen alten mediterranen Völkern unter dem Namen Mel, Melita, Melada, La Melada bekannt. Die Insel Mljet wurde die Heimat der Illyrer, Römer und schließlich der Kroaten, als Einheimische vom Festland auf die Insel übersiedelten.

Go Top